Für Dich bewegen wir uns
Neues von der S-Bahn

Eure Gesichter in unseren Zügen – Danke für alle Selfies!

Ich mach Selfies, du machst Selfies, wir alle machen Selfies! Warum eigentlich? Weil wir in unserer heutigen Zeit der maximalen Mobilität richtig viel rumkommen. So sehr wir uns über all die besonderen Orte, schönen Momente und Erfahrungen freuen, so sehr wollen wir sie auch mit anderen teilen. Der Selfie-Trend macht vor keinem Halt. Auch nicht vor der S-Bahn München. Zum Start unserer Modernisierungsmaßnahmen hatten wir euch darum eingeladen, bei unserer großen Selfie-Aktion mitzuwirken. Über 600 von euch haben teilgenommen und sich damit die Chance gesichert, während der dreimonatigen Laufzeit tolle Gewinne abzustauben. 

Über 200 moderne Züge bis 2020

Nichts ist so easy wie ein Selfie zu machen. Voraussetzung ist natürlich, man hat einen fototauglichen Hintergrund. Bei der Selfie-Aktion der S-Bahn München waren es unsere modernisierten Züge - die übrigens erst vor Kurzem mit dem ‚German Design Award 2019‘ ausgezeichnet worden sind, einem weltweit renommierten Designpreis. Der Preis ging an die Agentur Neomind, die das Konzept zur Umgestaltung der ET 423 Flotte gemeinsam mit uns und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) entwickelt hat. 

Und: Cheese! – So lief das Ganze ab

Noch bis Ende 2020 werden nacheinander alle 238 Fahrzeuge aus dem Betrieb genommen, modernisiert und wiedereingesetzt. Einige Züge mit neuem Innendesign fahren bereits. Mit ihnen als Hintergrund ließen sich eure Selfies anscheinend fast wie von selbst schießen! Denn rund 600 von ihnen erreichten uns in den letzten drei Monaten. Ob sie nun während unserer zwei Promotion Einsätze entstanden sind, bei denen übrigens alle Teilnehmer zusätzlich einen Selfie-Stick erhalten haben, oder ob ihr sie alleine geknipst habt: Alle eingegangenen Fotos gingen an den WhatsApp-Bot, der per Zufallsprinzip jeweils am Monatsende fünf Gewinner*innen zu ihrem Glück verholfen hat. Sie durften wenig später jeweils einen Apple AirPod ihr Eigen nennen.

Dein Gesicht bei uns im Online-Magazin

Aber es gab ja nicht nur die Apple AirPods zu gewinnen, sondern auch: Fame. Und zwar in Form von einer Platzierung hier bei uns im S-Bahn Online-Magazin. Und so zieren unsere Seite nun schon seit geraumer Zeit eure wunderbaren, abwechslungsreichen Bilder - für die wir uns an der Stelle noch einmal ganz herzlich bei euch bedanken wollen. Es hat uns viel Spaß gemacht - wir hoffen, euch auch. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja in Zukunft wieder einmal eine schöne Gewinnaktion. Ein regelmäßiger Blick ins Magazin lohnt sich allemal. Auch wegen der vielen spannenden Geschichten hinter den Kulissen, die wir euch zu erzählen haben.

Alle Infos zum Datenschutz im Rahmen der Selfie-Aktion

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die DB Regio AG/S-Bahn München, Orleansplatz 9a, 81667 München, erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortlicher. Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Christl Newiger. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, so kontaktieren Sie bitte: datenschutz.regio@deutschebahn.com

Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der korrekten Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels und zur Versendung der Gewinne. Zur Erfüllung dieses Zwecks verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: Vor- und Nachname, Kontakt-daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Bilddaten (Foto)

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich sind. Nach Ablauf des Gewinnspiels und Auskehrung der Gewinne werden diese gelöscht.

Was passiert mit Ihrem Foto?

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient diese nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies bezieht sich in diesem Fall auf die Einbindung des von Ihnen auf dem Messengerdienst „WhatsApp“ gesendeten Fotos auf unserer Webseite www.s-bahn-muenchen.de/fuer-dich

Werden Daten weitergegeben?

Zur Erfüllung der zuvor genannten Zwecke ist es notwendig, dass die zuvor genannten Daten an unsere Dienstleister weitergegeben werden.

Für die Vertragsabwicklung ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstigen an der Vertragserfüllung Beteiligten.

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung.

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Welche Rechte haben Sie?

Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.